Labor zur Untersuchung von Akkustik und Luftqualität

  Urheberrecht: EBC

Das institutseigene Labor zur Untersuchung von Raumluftqualität und Akkustik im Hauptbegäude des E.ON Energieforschungszentrum ist mit einer eigenen Anlage zur Konditionierug von Raumluft ausgestattet. Um das Labor mit sauberer und konditionierter Luft zu versorgen, ist diese Anlage mit Aktivkohlefiltern ausgerüstet. Die aus Baumaterialien austretenden Gerüche können mit angelernten Testern auf einem Vergleichsmaßstab mit sechs unterschiedlichen Aceton-Luft Mischungen bewertet werden. Die Wände des Labors sind so aufgebaut, dass sie schallabsorbierend wirken. So können die akkustischen Eigenschaften von HVAC-Komponenten vermessen und optimiert werden.

Kontakt

Name

Kai Rewitz

Teamleiter

Telefon

work
+49 241 80 49629

E-Mail

E-Mail